Aktuelle Berichte
Mitteilungen & Ankündigungen

Auf dieser Seite finden Sie alle derzeit vorliegenden Mitteilungen und Ankündigungen des Gymnasiums.

Regulärer Unterricht am Dienstag, 11.02.2020

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

der Unterricht des Gymnasiums findet am morgigen Dienstag, 11.02.2020, wie gewohnt statt. Ggf. werden wir die Kinder in den Pausen im Gebäude behalten. Generell gilt - wie grundsätzlich immer -, dass die Eltern im Falle eines außergewöhnlichen Ereignisses, z. B. extremer Witterungsverhältnisse, entscheiden, ob der Schulweg für ihre Kinder zumutbar ist. Bitte entschuldigen Sie Ihr Kind dann aber auf den bekannten Wegen.

Der ganzen Schulgemeinschaft wünschen wir weiterhin eine nicht zu stürmische Woche.

Anmeldungen für den Jahrgang 5 des kommenden Schuljahrs (2020/21)

Der ANmeldezeitraum beginnt Montag, den 03.02.2020 und endet Dienstag, den 11.02.2020.

Von Montag bis Freitag ist unser Sekretariat immer zwischen 08.30 und 12.00 Uhr, montags und mittwochs zusätzlich von 13.30 – 16.00 Uhr, don-nerstags von 13.30 bis 17.00 Uhr, für die Anmeldungen geöffnet.

Für die Anmeldung am Städtischen Gymnasium Hennef benötigen Sie folgende Unterlagen:

In Kopie:

  • Grundschulempfehlung  
  • Kompetenzbogen 3/4  
  • bei Alleinerziehenden den Sorgerechtsbeschluss

 Im Original:

  • Zeugnis des 1. Halbjahres des 4. Schuljahres
  • Geburtsurkunde des Kindes
  • Alle 4 Anmeldescheine für weiterführende Schulen (Anmeldescheine und Kompetenzbogen werden zusammen mit den Halbjahreszeugnissen des 4. Schuljahres ausgegeben.)
  • Bei getrennt lebenden sorgeberechtigten Eltern muss der Aufnahmeantrag von beiden Elternteilen unterschrieben werden!

Die notwendigen Formulare (Antrag und Anlagen) erhalten Sie im Sekratariat. Sie können auch hier heruntergeladen werden. Das pdf können Sie am Computer ausfüllen.

Anmeldungen für die Einführungsphase (Jahrgang 10) des kommenden Schuljahrs (2020/21)

Anmeldetermine für das Schuljahr 2020/2021:

ab Montag, den 03.02.2020 bis Dienstag, den 11.02.2020

Von Montag bis Freitag ist unser Sekretariat immer zwischen 08.30 und 12.00 Uhr, montags und mittwochs zusätzlich von 13.30 – 16.00 Uhr, don-nerstags von 13.30 bis 17.00 Uhr, für die Anmeldungen geöffnet.

Bitte bringen Sie folgende Unterlagen mit:

  • die Zeugnisse aus Klasse 8 und 9.1 (Schülerinnen und Schüler von G8 Gymnasien)
  • die Zeugnisse aus Klasse 9 und 10.1 (Schülerinnen und Schüler anderer Schulformen)
  • das Familienstammbuch
  • falls ein Sorgerechtsurteil vorliegt, eine Kopie

Schülerinnen und Schüler, die von anderen Schulformen auf unser Gymnasium wechseln möchten, bringen bitte zusätzlich noch folgende Unterlagen mit:

  • ein Bewerbungsschreiben, aus dem hervorgeht, warum Sie gerne Ihre Schullaufbahn an unserem Gymnasium fortsetzen möchten (z. B. persönliche Ziele, eigene Stärken und Erfahrungen, ggf. Empfehlungen usw.)
  • einen tabellarischen Lebenslauf

Die notwendigen Formulare (Antrag und Anlagen) erhalten Sie im Sekretariat.

Hinweis: Über eine Aufnahme kann nur vorbehaltlich des Qualifikationsvermerks für die gymnasiale Oberstufe entschieden werden, der am Ende des Schuljahres 2019/20 erworben sein muss.

Für alle Schülerinnen und Schüler, die in unsere gymnasiale Oberstufe aufgenommen werden, ist die Teilnahme an der Informationsveranstaltung zum Eintritt in die gymnasiale Oberstufe Pflicht!

Diese findet statt am Montag, den 18. Februar 2020, 19.00 Uhr im Pädagogischen Zentrum (PZ) des SGH.

Hierzu sind auch die Eltern herzlich eingeladen.

Wir verweisen auf das unter eingestellte Laufbahnplanungs- und Beratungstool LuPo (hier), mit dessen Hilfe eine erste Planung bereits zu Hause vorgenommen werden kann.

Wenn Sie im Vorfeld der Anmeldung ein Beratungsgespräch wünschen, können Sie gerne einen Termin mit der Oberstufenleiterin Frau Glaser oder einem anderen Mitglied des Oberstufenteams vereinbaren. In diesem Fall bitten wir um eine vorherige Terminabsprache mit Frau Glaser (Mail) direkt oder über das Sekretariat unserer Schule.

LuPo für die EF

LuPO ist das Laufbahnberatungs- und Planungstool für die Oberstufe, das auf dem eigenen Rechner ausgeführt werden kann. Mit der vom Schulministerium NRW entwickelten Software kann eine persönliche schul- und laufbahnspezifische Planung der Oberstufe vorgenommen werden. Diese Planung kann als Grundlage zur individuellen Beratung durch die Jahrgangsstufenleiter hinzugezogen werden.

Zum Herunterladen und Installieren des Programms geht Ihr bitte so vor:

1. ZIP-Datei herunterladen: Abitur 2021

2. Datei (Endung *.zip) entpacken (etwa durch Rechtsklick auf die Datei).

3. Den nun entstandenen Ordner öffnen und die Anleitung lesen. Es bedarf keiner weiteren Installation des Programms. (Einen möglicherweise bereits vorhandenen LuPO-Ordner löschen! Wenn alte LuPO-Dateien auf dem Rechner verbleiben sollen, vergewissern Sie sich unbedingt, ob LuPO auf die richtige Beratungsdatei (leeres Formular) zurückgreift.) Der Hinweis auf eine neuere Programmversion kann einfach mit "ok" bestätigt werden.

Das Theater-Ensemble spielt „Frau Müller muss weg!“

Lutz Hübners Erfolgsstück „Frau Müller muss weg“ ist die aktuelle Produktion unseres Theater-Ensembles am SGH.

Die völlig überdrehte Komödie zeigt Eltern im Ausnahmezustand: die schulischen Leistungen ihrer lieben Kleinen dümpeln im Keller – und das, wo es jetzt ums Ganze geht. Die Frettchen müssen aufs Gymnasium, egal wie, und notfalls muss die halt die Klassenlehrerin weg. Die ist Schuld und gehört ausgemustert: höchste Zeit für einen Elternabend!

Aber der läuft ganz anders als geplant. Jessica weiß genau, dass ihr Mann ein Totalausfall und ihre Tochter dämlich ist – dafür hat sie keine Manieren. Wolf treibt seine Kleine in immer neue Leistungszwänge, außerdem möchte er unbedingt nochmal Katjas Brüste sehen. Die Lehrerin, Frau Müller, hat Rückenschmerzen, die Referendarin, Frau Happerschoss, fast schon keine Lust mehr auf den Beruf.

Und das ist erst der Anfang. Es soll nicht zuviel verraten werden…

Aufführungen sind am 3. und am 4. April um 19.30 Uhr.

Karten gibt es an der Abendkasse.

Ab 25. März findet in den Mittagspausen ein Vorverkauf im PZ des Städtischen Gymnasiums statt.

Die Schulhymne für zu Hause!

Inzwischen ist der Song aus der Schulkultur nicht mehr wegzudenken: Die Hymne erklingt bei vielen, ganz unterschiedlichen Gelegenheiten, in der Darbietung absolut perfektioniert von den Beteiligten, also vor allem vom Oberstufenchor.

Der SGH-Song aus der Feder von Herrn Busch erfasst das gesamte Spektrum schulischen Lebens am SGH und fasst es in unserem Motto "Sapere Aude!" zusammen. Dabei geht es nicht allein um die Beweihräucherung unserer Institution; auch Kritisches hat Herr Busch bei der Schöpfung des Textes einfließen lassen. Schließlich hat er sich von Schüler-O-Tönen inspirieren lassen, die in Teilen der aktuellen Version des Songs vorangestellt sind.

Den Song mit O-Tönen könnt hier hier runterladen; ohne O-Töne ist diese Version hier. Und natürlich gibt es auch den Text zum Mitlesen. Viel Spass damit!