Aktuelle Berichte
Mitteilungen & Ankündigungen

Anmeldung für den Jahrgang 5

Wenn Sie keine Beratung wünschen, erfolgt die Anmeldung im Sekretariat unserer Schule ohne Beisein des Kindes.

Wenn Sie eine Beratung wünschen, vereinbaren Sie bitte einen Termin zu einem gemeinsamen Gespräch im Beisein Ihres Kindes.

Für alle Schülerinnen und Schüler mit eingeschränkter Empfehlung für das Gymnasium bzw. mit Realschulempfehlung  sind Beratungsgespräche im Anmeldezeitraum verpflichtend. 

Beratungsgespräche finden ab dem 31.01.2018 statt. Ein Termin kann im Sekretariat vereinbart werden.

Anmeldetermine für das Schuljahr 2018/2019:

ab Montag, den 05.02.2018 bis Freitag, den 23.02.2018

Von Montag bis Freitag ist unser Sekretariat zwischen 09.00 und 15.00 Uhr für die Anmeldungen geöffnet, am Samstag, 17.02.2018, von 09.00 bis 13.00 Uhr. An den Karnevalstagen (08.02.-13.02.2018) ist die Anmeldung nicht möglich.

Für die Anmeldung am Städtischen Gymnasium Hennef benötigen Sie folgende Unterlagen:

In Kopie:

  • Grundschulempfehlung  
  • Kompetenzbogen 3/4  
  • bei Alleinerziehenden den Sorgerechtsbeschluss

 Im Original:

  • Zeugnis des 1. Halbjahres des 4. Schuljahres
  • Geburtsurkunde des Kindes
  • Alle 4 Anmeldescheine für weiterführende Schulen (Anmeldescheine und Kompetenzbogen werden zusammen mit den Halbjahreszeugnissen des 4. Schuljahres ausgegeben.)
  • Bei getrennt lebenden sorgeberechtigten Eltern muss der Aufnahmeantrag von beiden Elternteilen unterschrieben werden!

Die notwendigen Formulare (Antrag und Anlagen) erhalten Sie im Sekratariat. Sie können auch hier heruntergeladen werden: Aufnahmeantrag.

Anmeldung für die Einführungsphase (Jg. 10)

Anmeldetermine für das Schuljahr 2018/2019:

ab Montag, den 05.02.2018 bis Freitag, den 23.02.2018.

Von Montag bis Freitag ist unser Sekretariat zwischen 09.00 und 15.00 Uhr für die Anmeldungen geöffnet, am Samstag, 17.02.2018, von 09.00 bis 13.00 Uhr. An den Karnevalstagen (08.02.-13.02.2018) ist die Anmeldung nicht möglich.

Bitte bringen Sie folgende Unterlagen mit:

  • die Zeugnisse aus Klasse 8 und 9.1 (Schülerinnen und Schüler von G8 Gymnasien)
  • die Zeugnisse aus Klasse 9 und 10.1 (Schülerinnen und Schüler anderer Schulformen)
  • das Familienstammbuch
  • falls ein Sorgerechtsurteil vorliegt, eine Kopie

Schülerinnen und Schüler, die von anderen Schulformen auf unser Gymnasium wechseln möchten, bringen bitte zusätzlich noch folgende Unterlagen mit:

  • ein Bewerbungsschreiben, aus dem hervorgeht, warum Sie gerne Ihre Schullaufbahn an unserem Gymnasium fortsetzen möchten (z. B. persönliche Ziele, eigene Stärken und Erfahrungen, ggf. Empfehlungen usw.)
  • einen tabellarischen Lebenslauf

Die notwendigen Formulare (Antrag und Anlagen) erhalten Sie im Sekretariat und können auch hier heruntergeladen werden: Aufnahmeantrag.  Das Formular kann im Ausdruck handschriftlich bearbeitet oder auch am Computer ausgefüllt und ausgedruckt werden. Zum Ausfüllen am Computer muss die Datei im Acrobat Reader geöffnet werden.

Hinweis: Über eine Aufnahme kann nur vorbehaltlich des Qualifikationsvermerks für die gymnasiale Oberstufe entschieden werden, der am Ende des Schuljahres 2017/18 erworben sein muss.

Für alle Schülerinnen und Schüler, die in unsere gymnasiale Oberstufe aufgenommen werden, ist die Teilnahme an der Informationsveranstaltung zum Eintritt in die gymnasiale Oberstufe Pflicht!

Diese findet statt am Montag, den 26. Februar 2018, 19.00 Uhr im Pädagogischen Zentrum (PZ) des SGH.

Hierzu sind auch die Eltern herzlich eingeladen.

Wir verweisen auf das unter eingestellte Laufbahnplanungs- und Beratungstool LuPo (hier), mit dessen Hilfe eine erste Planung bereits zu Hause vorgenommen werden kann.

Wenn Sie im Vorfeld der Anmeldung ein Beratungsgespräch wünschen, können Sie gerne einen Termin mit der Oberstufenleiterin Frau Glaser oder einem anderen Mitglied des Oberstufenteams vereinbaren. In diesem Fall bitten wir um eine vorherige Terminabsprache mit Frau Glaser (Mail) direkt oder über das Sekretariat unserer Schule.