Aktuelle Berichte
Mitteilungen & Ankündigungen

Schulpflegschaft

Schule aktiv mitgestalten

Die Schule ist nicht nur Unterrichts- und Leistungsraum. Sie ist Lebensraum unserer Kinder für einen langen Zeitraum und es ist im Interesse aller am Schulleben Beteiligten, das Schulklima und den Sozialraum Schule aktiv mit zu gestalten.

Wichtig ist daher die enge Zusammenarbeit von Schule und Elternschaft. So werden den Schülern insbesondere wichtige Schlüsselkompetenzen vorgelebt und damit auch ein authentisches Stück Lebens- und Arbeitswelt weitergegeben.


Schule entwickelt sich ständig weiter.  Diese Entwicklung möchten wir im besten Sinne unterstützen und begleiten.

Aus dieser Intention heraus ist für uns Elternmitwirkung ein unverzichtbarer Bestandteil des Schullebens.

Über die Gremien der Schule haben wir als Eltern die Möglichkeit, uns aktiv einzubringen und mitzuarbeiten. Unter anderem geschieht das über die Schulpflegschaft, in der die Interessen der Eltern und der Kinder vertreten werden. An den Schulpflegschaftskonferenzen nehmen die beiden gewählten Vertreter aus den Klassenpflegschaften teil. Auch in der Schulkonferenz arbeiten Eltern mit; derzeit sind es sechs Mitglieder, die aus der Schulpflegschaft heraus gewählt sind. Zusätzlich können sich Eltern über die einzelnen Fachkonferenzen engagieren. Gewählt werden diese Vertreter ebenfalls aus der Schulpflegschaft heraus.

Somit ist die Schulpflegschaft als zentrales Mitwirkungsorgan auf der Ebene der Schule das geeignete Forum, um die Interessen und Wünsche von uns Eltern zu bündeln und insbesondere gegenüber der Schulleitung oder dem Lehrerkollegium zu artikulieren.


Kontinuierlicher Dialog und Einsatz. Damit das Miteinander von Schulleitung, Lehrern, Schülern und Eltern auf vertrauensvoller Ebene weiter vorangeht.

Die Schulpflegschaft hat in diesem Jahr eine Vorsitzende und drei Stellvertreter, die eng zusammen arbeiten. Zusätzlich wurde auch im Schuljahr 2021/2022 der Vorstand um vier weitere Mitglieder erweitert.

Im Schuljahr 2021/22 sind als Vorstand der Schulpflegschaft gewählt:

• Ralf Lange (Vorsitzender der Schulpflegschaft)
• Björn Eggert
• Ralf Grützenbach
• Enno Harms

(Stellvertretende Vorsitzende der Schulpflegschaft)

  • Karina Benning
  • Eva Eickhoff
  • Silvia zur Nieden
  • Stephanie Schreckenberg

(Erweiterter Vorstand)


Lassen Sie uns gemeinsam unsere Kinder unterstützen. Durch die Erziehung zu Hause, durch unser Interesse am Schulgeschehen, das Einbringen von Ideen und unsere Mitarbeit können wir unsere Kinder begleiten und auch den Schulalltag mitgestalten.

Wir möchten die Schule aktiv dabei unterstützen, unseren Kindern Wissen, Können und Werte fürs Leben zu vermitteln.


Es ist uns ein wichtiges Anliegen, Veränderungen anzustoßen. Und im Team mit der Schule etwas zu bewegen.

Eine offene Kommunikation mit allen Eltern ist uns wichtig, um die Belange der Schüler und Eltern engagiert vertreten zu können. Uns ist es wichtig, für möglichst alle Eltern zu sprechen. Das können wir nur mit Ihrer Hilfe. Lassen Sie uns wissen, was Sie und Ihre Kinder bewegt.

Wir laden die Eltern und Erziehungsberechtigten aller SGH-Schüler/innen herzlich ein, sich in dem vorgestellten Rahmen an der Gestaltung des Schullebens ihrer Kinder zu beteiligen und damit das SGH verstärkt zu „ihrer Schule“ zu machen.


Wir leben einen offenen und konstruktiven Austausch zwischen Eltern und Lehrern. Um im Sinne des gemeinsamen Erziehungsauftrages Werte und Verantwortung an die nächste Generation weiterzugeben.

Neben einer persönlichen Ansprache können Sie uns auch per E-Mail erreichen:

schulpflegschaft.vorstand@gymnasium-hennef.de

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören oder zu lesen, und danken Ihnen für das in uns gesetzte Vertrauen.

Ihr Vorstand

der Schulpflegschaft des SGH


Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer.
(Antoine de Saint-Exupéry)